Institut für Holztechnologie Dresden gemeinnützige GmbH (IHD)


Das Institut für Holztechnologie Dresden ist ein unabhängiges, weltweit agierendes Forschungsinstitut, das die industrienahe, anwendungsorientierte Forschung und Entwicklung in den Mittelpunkt seiner Arbeit stellt.

Dabei blicken das Institut und seine Mitarbeiter auf über 60 Jahre Erfahrung zurück und konzentrieren sich auf

Kontakt

Prof. Dr. rer. nat. Steffen Tobisch
Institut für Holztechnologie Dresden gemeinnützige GmbH
Zellescher Weg 24
01217 Dresden
Tel.: +49-351-4662-257
steffen.tobisch@ihd-dresden.de
http://www.ihd-dresden.de◥

Dipl.-Ing. Christine Kniest
Institut für Holztechnologie Dresden gemeinnützige GmbH
Abt. Kleben
Zellescher Weg 24
01217 Dresden
Tel.: +49-351-4662-362
christine.kniest@ihd-dresden.de
http://www.ihd-dresden.de◥

 


 

Massivholzplatten mit Funktionselementen in der Mittellage

IGF-Forschungsvorhaben 17441 BR (2015)

Zur Erschließung neuer Anwendungsgebiete wurden im Vorhaben Massivholzplatten entwickelt, die neben tragenden auch Temperierfunktionen übernehmen. Zu diesem Zweck wurden in die Mittellage der Massivholzplatten Funktionselemente in Form von Rohren integriert. Als Trägermedium für die Temperierung der Platten diente Wasser. Die Temperierelemente dienen sowohl der Heizung als auch der Kühlung von Räumen und können als Flächenheizung/‐kühlung vornehmlich im Wandbereich verbaut werden. Ein Einsatz in der Decke und im Fußboden ist jedoch ebenfalls möglich.

Eine Zusammenfassung mit Angabe der Bezugsquelle für den Schlussbericht können Sie hier◥ herunterladen.

 


 

Direktdruck auf Holzwerkstoffoberflächen

Titel: Untersuchung des Einflusses der Oberflächenstruktur auf die Qualität des Direktdruckes sowie Entwicklung einer Methodik zur Bewertung der Bedruckbarkeit

IGF-Forschungsvorhaben 16170 BR (2012)

Ziel des Forschungsvorhabens war es, den Einfluss ausgewählter Material- und technologischer Parameter auf die Oberflächenstruktur von HDF zu ermitteln, sowie den Einfluss der unterschiedlichen Strukturen roher und grundierter Holzwerkstoffoberflächen auf das Ergebnis des Direktdruckes (indirekter Tiefdruck) festzustellen.

Eine Zusammenfassung können Sie hier◥ herunterladen.

 


 

Weitere abgeschlossene Forschungsvorhaben

Verbesserung der Oberflächeneigenschaften von Holzfensterprofilen mittels Ultraschall (2007) — AiF 14272 BR

Leistungssteigerung von Holzbearbeitungswerkzeugen aus Hartmetall durch innovative Wärmebehandlung und CVD-Diamantbeschichtung (2005) — AiF 13887 BR

 

 


Bildnachweis: IHD